Image/photo

Die "grosse Friedensflöte" ist ein Holzblasinstrument und gehört zum koreanischen Pungmul-Ensemble. Der Klang ist schrill und laut. Das Instrument gelangte von Persien, wo es surnai heisst, während der Goryeo-Dynastie im 10. bis 14. Jahrhundert über China nach Korea. Im Mundstück aus Kuper oder Messing steckt ein kurzes Doppelrohrblatt. Der Schalltrichter ist abnehmbar und aus Kupfer, Messing oder Zinn.