Profil

Voller Name:
yeonji @ la bonne heure
Heimatstadt:
Korea
Hobbys/Interessen:
Muttersprache: Koreanisch
Sehr gute Kenntnisse in der Fremdsprache Englisch
Lernt folgende Fremdsprachen: Deutsch
Arbeit/Anstellung:
Yeonji arbeitete als Tänzerin und Improvisationskünstlerin an der Asia Improvisation Art Exchange in Südkorea und mit der DAGADA Dance Company. Seit 2019 unterrichtet sie Improvisation Movement Practice an der Akademie la bonne heure in Basel. Sie setzt sich in ihrem Tanz mit Distanz und Nicht-Distanz, Zeit und mit zerstörten, gebrauchten und vergessenen Sachen auseinander und mit Geschlechtern. Sie geht der Frage nach, was Leiden, Überleben und Existenz bedeutet. Ihr Tanz und Ihre Kunst sind von Maya M. Carroll, Emmanuel Grivet, \textit{Lilo Stahl} und Rosalind Crisp inspiriert.
Schule/Ausbildung:
Yeonji praktizierte 2001-2007 koreanische Schwertkampfkunst (Haidong Gumdo) in Südkorea. Danach erwarb sie ihren Bachelor in Fotografie und Visuelle Kunst an der Sangmyung Univ. (2012-2013). Sie studierte Improvisationstanz an der TIP Schule für Tanz, Improvisation und Performance in Freiburg (2016-2018).