• This is an evil person.
  • He tried on these trousers.
  • They tried to get into the house.
  • Her origin place is located almost at the yellow sea.
  • I'm excited to hear from her journey.
  • During the swimming, we must wear a swimming cap.
  • The ears of the rabbit are long so that he can hear better.
  • The verb comes at the end of the subclause.

 last edited: Fri, 16 Aug 2019 17:01:06 +0200  
Fülle die Lücken mit den fehlenden Pronomen.

  • Die Fotos,              der Fotograf im Krisengebiet gemacht hatte, haben einen Preis erhalten. — Das sind doch             , über              sie in den Zeitungen berichtet haben?
  • Ist das der Freund,              du zu deinem Geburtstag eingeladen hast? — Nein, es ist             , von               ich dir gestern erzählt habe.
  • Maries Auto, mit              wir nach Frankreich gefahren sind, ist gestern gestohlen worden. Marie vermutet, dass sie              Fenster offen und              Schlüssel stecken gelassen hatte.
  • Der Patient,              sie vergangene Nacht operiert hatten, ist soeben verstorben. — Du meinst nicht etwa die Operation, an              der Oberarzt beteiligt war?
  • Hast du auch das Velo gesehen,              so schnell um die Kurve gefahren ist? — Ja, es gehört dem Nachbarskind, mit              meine Tochter jeden Tag spielt.
  • Warum müssen die Aufgaben,              uns unsere Lehrerin stellt, eigentlich immer so schwierig sein?
  • Kennst du die hübsche Frau, mit              sich Thomas schon seit Stunden unterhält? — Du meinst             , mit              Hilfe ich meine Jacke wiedergefunden habe?
  • Wie heißt eigentlich das Restaurant, in              man so gut bedient wird?
  • Stefanie,              in ihrer Jugend in Claudio verliebt war, hat vor kurzem geheiratet.
  • Aus welchem Land kommt eigentlich die Studentin,              Masterarbeit heute vorgestellt wurde? — Du meinst             ,              Namen ich mir nie merken kann?

 last edited: Thu, 15 Aug 2019 12:51:50 +0200  
Führe die beiden Hauptsätze zu einem Hauptsatz mit Relativsatz zusammen (der erste Hauptsatz bleibt Hauptsatz).

  • Die Frau schlägt ihren Mann. Sie wohnt neben mir.
  • Die Kinder wohnen am Rhein. Unsere Tochter spielt öfters mit ihnen Fußball.
  • Unsere Praktikantin ist noch minderjährig. Unser Abteilungsleiter hat sich in sie verliebt.
  • Die Prüfung war sehr schwer. Wir mussten uns auf sie wochenlang vorbereiten.
  • Unsere Großmutter ist schwer erkrankt. Schon seit Jahren sorgen wir für sie.
  • Ist das der Kapitän? Unsere Kinder haben mit seinem Hund gespielt.
  • Sind das die Leute? Mit ihnen will niemand etwas zu tun haben.
  • Ist das die Frau? Du hast Angst vor ihr.
  • Ich habe neulich die Künstlerin getroffen. Ihre Bilder sind im Stadtmuseum ausgestellt.
  • Das Haus musste abgebrochen werden. Das letzte Erdbeben hat an ihm Risse verursacht.

 last edited: Mon, 12 Aug 2019 17:49:10 +0200  
Fülle die Lücken im Satz mit den Wörtern. Erstelle einen Variante mit dem Singular und eine mit dem Plural, wo möglich.

  • solcher/solche/solches; blumig; Sprache; dein/deine/dein; neu; Freund. Mit                                                    im Brief kannst du                                                    bestimmt eine Freude machen.
  • jener/jene/jenes; beeindruckend; Eiche; ein/eine/ein/viel/viele/viel; hoch; Haus. Gegenüber                                                    gibt es                                                  .
  • derselbe/dieselbe/dasselbe; tief; Bach.                                                    fließt/fließen auch durch Freiburg.
  • derselbe/dieselbe/dasselbe; lang(e); Fluss. Auf                                                    sind wir letztes Jahr Boot gefahren.
  • schön; Wetter. Während                                   bleiben wir nicht zuhause. Bei                                   wachsen die Gurken. Dank                                   werden Menschen fröhlich. Ich mag                                 .
  • mein/meine/mein; teuer; Velo. Ich bin von                                                    gefallen. Ich verkaufe dir                                                  . Das Hinterrad                                                    ist platt.
  • deutsch; Wurst. Du magst Sauerkraut mit                                   nicht? Ich liebe                                 ! Der Fettgehalt                                   ist hoch.
  • welcher/welche/welches; hoch; Baum.                                                    gefällt/gefallen dir?

 last edited: Sun, 11 Aug 2019 14:24:23 +0200  
Bilde jeweils einen Fragesatz und einen Antwortsatz mit folgenden Elementen. Beim Fragesatz verwendest du nicht alle Elemente. Beim Antwortsatz verwendest du eine Lokalpräposition. Versuche, unspezifisch und falls möglich spezifischer zu fragen. Benutze den bestimmten Artikel mit den Adjektiven.

  • ich/du; Federn; dieses gelbe Kissen; stopfen sollen (in der Gegenwart)
  • du/ich; Milch; jener bekannte Bauernhof; holen (in der Vergangenheit)
  • sie; ihr Lieblingsstofftier; zwei weitere solche grossen Stofftiere; aufstellen (in der Vergangenheit)
  • Mädchen; fröhliche Leute; tanzen (in der Gegenwart)
  • Es; keine Luft; Wasser (ohne Artikel); geben
  • Bäume; das weit entfernte Schwarzbubenland; diese leckeren Kirschen; tragen (in der Gegenwart)

 last edited: Sun, 11 Aug 2019 14:23:37 +0200  
Bilde jeweils einen Fragesatz und einen Antwortsatz mit folgenden Elementen. Beim Fragesatz verwendest du nicht alle Elemente. Beim Antwortsatz verwendest du eine Lokalpräposition. Versuche, unspezifisch und falls möglich spezifisch zu fragen.

  • Kind; schwerer Schrank; sich verstecken (in der Gegenwart)
  • du/ich; getrocknete Apfelringe; verzierte Blechbüchse; nehmen (in der Vergangenheit)
  • er; heisser Tee; weisse Tasse; giessen (in der Vergangenheit)
  • Brunnen; Marktplatz; plätschern (in der Gegenwart)
  • Wald; Stadt; es gibt
  • ich/Sie; Gitarre; kleines Studio; tragen können (in der Gegenwart)
  • wir/ihr; schwere Pflanze; nasser Boden; stellen können
  • Wolke; hohe Bergspitze; schweben (in der Vergangenheit)

 last edited: Sun, 11 Aug 2019 14:06:10 +0200  
Bilde jeweils einen normalen Satz und einen Fragesatz mit folgenden Elementen. Verwende dabei eine Lokalpräposition.
  • Der Blumentopf ist gefallen; der Balkon
  • Das Velo steht; das Fenster
  • Der alte Mann lehnt; die kaputte Wand
  • Du kaufst Brötchen; Bäckerei; Kirche: gegenüber
  • Er erhält Zugang; das elektronische Verifikationssystem
  • Der Hersteller macht das Warenzeichen sichtbar; die neue äussere durchsichtige Umhüllung
  • Ich habe eine Reise gebucht; die Reiseagentur

 last edited: Sun, 11 Aug 2019 14:05:36 +0200  
Übersetze folgende Sätze ins Deutsche. Zeige auch auf, wo sich die Präpositionen befinden und auf welches Fragewort (wo, woher, wohin, womit, wodurch, wonach, ...) sie eine Antwort geben.

  • Let's walk out of the city.
  • The kiwi tree in our garden has bloomed once.
  • Tomorrow I go by bus to work.
  • I just came from dancing and am totally sweaty.
  • At what time do you return home from work?
  • They originally wanted to go to Turkey, but in the end they went to Denmark.
  • The water is entering the ship!
  • Can you please put the bag beside the fridge?
  • She poured the remaining wine in the bottle into the glass.

 last edited: Sun, 11 Aug 2019 14:00:37 +0200  
Fülle die Lücken mit Lokalpräpositionen und den Artikeln im korrekten Kasus.

  •                  fährt dieser Zug? — Dieser Zug fährt nur                Dortmund.
  •                gehst du? Ich gehe                  Peter.
  • Fahren Sie                Straße                               Ampel. Biegen Sie dann              links ab.
  •                fährt der Zug gerade? — Er fährt                    Gotthard-Tunnel.
  • Wie kommt man am schnellsten                  Bahnhof?
  • Fliegst du                  Insel? — Nein, ich fahre mit der Fähre                  Insel. Ich war schon oft                  Insel.
  • Kommst du                  Essen mit ?
  • Wie weit ist es                Post? —                Post sind es zu Fuß etwa 10 Minuten.
  • Wie weit ist es                Hamburg? —                Hamburg sind es circa 200 km.
  • Wir wollen                Ende der Welt fahren.
  • Die Katze zieht es vor,                Fenster zu klettern, statt                Tür zu gehen.
  • Sonntags laufen wir manchmal mehrere Stunden                Fluss              .
  • Deine Frau ist sehr neugierig. Sie schaut öfters                Schlüsselloch.
  • Können Sie mich                Bahnhof mitnehmen? — Ich fahre nur                Kirche.
  • Gehen Sie immer                Weg                               Kreuzung. Dann gehen Sie                rechts.

 last edited: Thu, 08 Aug 2019 11:02:51 +0200  
Fülle die Lücken mit einem Possessivartikel, einem Adjektiv und einem Nomen.
  • Wir besitzen ein Haus, welches lang(e) ist. → Entlang __________ _____________ ___________ wachsen Sonnenblumen.
  • Dieser Hund, der schwerhörig ist, gehört meiner Grossmutter. → Meine Grossmutter geht jeden Tag mit __________ _____________ ___________ spazieren.
  • Anna hat eine Bettdecke, die violett ist. → Anna versteckt sich gerne unter __________ _____________ ___________.
  • Dies sind Bertas Ordner. Sie sind dünn. → Berta holt ihren Notizblock zwischen __________ _____________ ___________ hervor.
  • Wir haben einen Kuchen gebacken. Er ist lecker. → Heute zu Mittag hatten meine Freunde an __________ _____________ ___________ nichts auszusetzen, als sie ihn gekostet haben.
  • Wir haben einen Tee aus selbst gepflückten Holunderblüten gebraut. Er ist sehr kostbar. → Mein Bruder hat aus Versehen Essig in __________ _____________ ___________ gegossen. So schade!